Music & Experience Week

Allgemeine Informationen

Mit der Unterrichtsreihe „Music & Experience“-Wochen bieten wir unseren Stipendiaten die Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit jungen und auf den Konzertpodien bereits etablierten und sehr gefragten Künstlern. Die Teilnehmer profitieren nicht nur vom Unterricht mit den Dozenten, sondern auch von wertvollen Erfahrungen aus erster Hand über ihren zukünftigen Wirkungsbereich. Wir haben uns dafür an erfolgreiche junge Künstler gewandt, die mit führenden Agenturen, Ensembles, Orchestern und Labels zusammenarbeiten. Diese Künstler werden im Jahr 2020/2021 unsere „Music & Experience“-Wochen als Dozenten begleiten. Die Stipendienanforderungen sowie die allgemeinen Regelungen (wie Hausregeln usw.) sind identisch mit denen der Intensiv-Wochen.

Violine und Klavier

Mit Marc Bouchkov und Filippo Gorini warten auf die Teilnehmer zwei ausgezeichnete Künstler, deren Instrumentalunterricht für Violine bzw. Klavier täglich wechselnd jeweils am Vormittag stattfinden wird. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren als Duo (Beethoven und Brahms Violinsonaten).

Violoncello

Als einer der gefragtesten Violoncello-Solisten gibt Kian Soltani sein Wissen im Rahmen einer „Music & Experience“-Week an der Musikakademie an die nächste Generation der Stipendiaten weiter. Während die Vormittage dem Unterricht gewidmet sind, bieten die Nachmittage Gelegenheit zu kammermusikalischen Engagements. Als Kammermusikpartner begleiten wird die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Pianist Levon Avagyan.

Wir sind überzeugt, mit diesem kreativen Konzept einen für alle Beteiligten vorteilhaften und nachhaltigen Kreislauf des Wissens offerieren zu können.