Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren1997
LandSpanien
Homepagealiciacobos.com
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2021/2022

Klavier
01. Okt - 05. Okt 2021

Stipendiat

Alicia Cobos Fernández-Cabrera

Alicia Cobos Fernández-Cabrera, 1997 in Madrid geboren, wuchs in einer musikalischen Familie auf, die ihr Interesse an Musik weckte und sie daher ermutigte, schon früh mit dem Klavierstudium zu beginnen. 2020 absolvierte sie ihren Bachelorabschluss an der Hochschule für Musik Freiburg in der Klasse von Elza Kolodin. Frühere Lehrer waren Miguel Ángel Ortega Chavaldas und Mercedes Barros. Sie war ebenfalls Mitglied des Quiroga String Quartets. 

Um ihre Fähigkeiten zu verbessern und ihr Wissen zu erweitern, nahm sie an wichtigen Festivals, Akademien und Meisterkursen teil. Unterrichtet wurde sie unter anderem von Claudio Martínez Mehner, Imre Rohmann, Bernd Goetzke, Pavel Gililov, Nina Tichman, Zeynep Ucbasaran, Boris Berman, Joaquin Soriano und Christian Pohl. Außerdem ist sie Stipendiatin der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein, wo sie regelmäßig an den intensiven Wochen und Aktivitäten der Musikakademie teilnimmt. 

Alicia erhielt 2012 den zweiten Preis beim „Concurso Nacional de Piano Jacinto Guerrero“, 2015 den ersten Preis bei der „XIX International Piano Competition City of San Sebastian“, 2018 den dritten Preis beim „Concurso Internacional de Piano Gran Klavier“ sowie den zweiten Preis bei der „International Piano Competition Vila de Xabia“ und 2019 den dritten Preis bei der „International Piano Competition Clamo Music“. 

Ihren ersten Klavierkonzertauftritt hatte Alicia 2014 mit dem Orquesta del Conservatorio de Majadahonda. Seitdem trat sie an Orten in ganz Spanien auf, unter anderem im Auditorio Victor Villegas in Murcia, dem Teatro Victoria Eugenia in San Sebastián, der Fundación CAI in Huesca, dem Ayuntamiento de San Sebastían, dem Auditorio de León oder der Sala Orive in Córdoba. Darüber hinaus gab sie Solo-Recitale an wichtigen Institutionen wie dem Museo de Teruel, dem Centro Cultural Conde Duque oder dem Ateneo de Madrid. Als Solistin nahm sie 2015 am Presjovem International Music Festival (Córdoba, Spanien) teil. Sie spielte mit dem Ensemble Presjovem und dem Joven Orquesta Leonesa. 

Alicia erhielt 2017/18 und 2018/19 von der Regierung von Madrid Stipendien für ein Musikstudium im Ausland. 

Steckbrief
Geboren1997
LandSpanien
Homepagealiciacobos.com
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2021/2022

Klavier
01. Okt - 05. Okt 2021