Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2015/2016

Viola
04. Dez - 09. Dez 2015

Studienjahr 2013/2014

Viola
05. Dez - 10. Dez 2013

Korrepetitor

Mari Kato

Mari Kato wurde in Obihiro auf Japans Nordinsel Hokkaido geboren und studierte an der Musikhochschule Köln bei Tiny Wirtz sowie an der Musikhochschule Hannover bei David Wilde. Meisterkurse besuchte sie u.a. bei Paul Badura-Skoda und Sergei Dorensky. 1. Preise errang sie beim Beethoven – Klavierwettbewerb in Sapporo (1987) und beim internationalen Klavierwettbewerb in Lugano (1991).

Als Solistin trat sie mit dem Nordkammerorchester Sapporo sowie mit dem Sapporo Symphonieorchester unter Tadaaki Otaka auf und arbeitete mit Dirigenten wie Lorin Maazel, Hubert Soudant, Johannes Kalitzke, Michael Boder und Joji Hattori zusammen. Die Pianistin war zu Gast bei renommierten internationalen Musikfestivals und musizierte u.a. mit Benjamin Schmid, Luz Leskowitz, Thomas Riebl, Lars Anders Tomter, Vladimir Mendelssohn, Joris Van den Hauwe, Johannes Hinterholzer und  Andreas Brantelid. Des Weiteren trat sie mit dem Amati Ensemble, dem Kocian Quartett und dem Twins Quartett auf.

Von 1995-2000 war sie Lehrbeauftragte für Korrepetition an der Folkwang-Hochschule Essen und seit 2000 ist sie als Vertragslehrerin an der Universität Mozarteum Salzburg tätig.

Steckbrief
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2015/2016

Viola
04. Dez - 09. Dez 2015

Studienjahr 2013/2014

Viola
05. Dez - 10. Dez 2013