Übersicht Teilen auf:

Dozent

Univ. Prof. Dr. Irmtraud Tarr

Irmtraud Tarr wurde in Lörrach geboren und ist eine international tätige Konzertorganistin, Psychotherapeutin, Universitätsprofessorin und Autorin. Sie hat zahlreiche Aufnahmen für Tonträger, Funk und Fernsehen gemacht, meist auf historischen Orgeln in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Deutschland, in der Schweiz und in Lettland. Unter ihren mehrfachen Auszeichnungen und Preisen sind die Verdienstmedaille der Stadt Rheinfelden für kulturelle Verdienste sowie weitere aus Bayern und Tschechien zu nennen. 2016 erhielt sie für ihre vielfältigen kulturellen und musikalischen Verdienste vom Land Baden-Württemberg die Staufermedaille. Ihre wissenschaftliche Karriere umfasst das Staatsexamen mit Auszeichnung, die Promotion zum Dr. phil. mit summa cum laude (Universität Hamburg, 1987) und die Berufung zur Universitätsprofessorin für Performance Science an der Universität Mozarteum Salzburg, wo sie seit 2014 einen Lehrstuhl innehat. Sie ist Autorin von über 30 Fach- und Sachbüchern, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.