Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren1990
LandKroatien
Ensemble EsperanzaAktuelles Mitglied
Intensiv-Wochen

Stipendiat

Jura Herceg

Jura Hercegwurde 1990 geboren und erhielt seinen ersten Kontrabassunterricht im Jahr 2006 bei Dragutin Pleše an der Musikschule in Varaždin. Von 2010 an studierte er an der Musikuniversität Zagreb in der Klasse von Mario Ivelja, wo er 2015 erfolgreich seinen Abschluss machte. Ausserdem war er Stipendiat der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein, wo er an den Intensiv-Wochen bei Roman Patkoló teilgenommen hat. Darüber hinaus besuchte er Meisterkurse bei Zoran Markovic, Stefano Sciascia und Dominik Greger. Von seinen Wettbewerbserfolgen ist der 1. Preis beim kroatischen Nationalwettbewerb im Jahr 2013 hervorzuheben.

Als Solist trat er bereits mit den Zagreber Solisten und dem Varaždin Chamber Orchestra auf. Trotz seiner erfolgreichen solistischen Aktivitäten widmet sich der Kontrabassist vorwiegend der Kammer- und Orchestermusik. Er nahm an mehreren Auftritten des European Union Youth Orchestra teil, war Mitglied des Croatian Baroque Ensemble und arbeitete mit den Zagreber Solisten, dem HRT Symphony Orchestra und dem Zagreb Philharmonic Orchestra zusammen. Seit 2016 ist er Solokontrabassist im Orchester HNK Ivan pl. Zajc in Rijeka am kroatischen Nationaltheater. Zudem ist erKontrabassist im Sinfonieorchester Liechtenstein und Mitglied des ENSEMBLES ESPERANZA, das aus Stipendiatinnen und Stipendiaten der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein besteht und 2018 mit einem „OPUS KLASSIK“ ausgezeichnet wurde.

Er hatte bereits die Gelegenheit, in namhaften europäischen Konzertsälen wie dem Gewandhaus Leipzig, der Royal Albert Hall und dem Concertgebouw in Amsterdam aufzutreten. Ausserdem wurde er mehrfach zum FESTIVAL NEXT GENERATION in Bad Ragaz eingeladen.

 

März 2019

Steckbrief
Geboren1990
LandKroatien
Ensemble EsperanzaAktuelles Mitglied
Intensiv-Wochen