Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren2004
LandRussland
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2018/2019

Klavier
12. Jan - 16. Jan 2019

Stipendiat

Evelyne Olegovna Medvedko

Evelyne Medvedko wurde 2004 in Novosibirsk (Russland) geboren. Sie erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von vier Jahren an der dortigen Spezial-Musikschule in der Klasse von Dmitry Karpov, Assistent von Prof. M. S. Lebenson. Meisterkurse besuchte sie u. a. bei Paul Badura-Skoda, Masahi Katayama, Dmitri Bashkirov, Pavel Nersessian, Valery Piassetski, Tatiana Zelikman, Bernd Goetzke, Lev Natochenny und Leonel Morales. Ausserdem ist sie Stipendiatin der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein und nimmt dort regelmässig an den Intensiv-Wochen und Aktivitäten der Akademie teil.

Evelyne Medvedko ist bereits in der Novosibirsk State Philharmonic Hall sowie in verschiedenen anderen Konzertsälen aufgetreten, u. a. in Salzburg und Wien (Österreich), in Granada und Valencia (Spanien), in Batumi (Georgien), in Tel Aviv (Israel), in Stade (Deutschland) sowie in Bad Ragaz (Schweiz).

Die junge Pianistin wurde mit zahlreichen Wettbewerbspreisen ausgezeichnet. Sie gewann u. a. den 1. Preis bei der „César Franck International Piano Competition“ in Brüssel (Belgien), den 1. Preis bei der „3rd Siberian International Chopin Piano Competition“ in Tomsk (Russland), bei der „International Piano Competition for Children and Youth“ in Mexiko sowie beim 10. Klavierwettbewerb „Siberia-West-East“ (Russland). Einen 2. Preis erhielt sie beim Wettbewerb für junge Pianisten in Chelyabinsk (Russland) und bei der „eMuse Competition 2016“. Bei der „Ricard Viñes International Piano Competition“ in Lleida (Spanien) wurde sie mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

Evelyne Medvedko wurde von Prof. Leonel Morales zur Internationalen Sommerakademie Mozarteum sowie von der UNESCO-Künstlerin Elisso Bolkvadze zum Batumi MusicFest eingeladen. Im Jahr 2016 nahm sie auf Einladung von Prof. Lev Natochenny am Piano Loop Festival teil. 2016 war sie ausserdem Solokünstlerin des Programms „Children Play for Children“ und trat zusammen mit dem Kammerorchester Bright Bows beim Trans-Siberian Art Festival auf, das von dem bekannten Violinisten Vadim Repin in Israel geleitet wird. Im Alter von elf Jahren spielte sie bereits mit dem Novosibirsk State Symphony Orchestra. Im Januar 2017 wurde sie vom Kammerorchester LGT Young Soloists für die CD-Aufnahme „Russian Soul“ eingeladen. 2018 tritt sie beim FESTIVAL NEXT GENERATION in Bad Ragaz (Schweiz) auf. Ihr Klavierspiel ist sehr feinfühlig, künstlerisch und voll strahlender Musikalität.

 

Januar 2018

Steckbrief
Geboren2004
LandRussland
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2018/2019

Klavier
12. Jan - 16. Jan 2019