Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
LandRussland

Stipendiat

Michelle Bushkova

Michelle Bushkova wurde 2004 in Moskau geboren. Sie setzt die musikalische Familientradition in der dritten Generation fort. Mit vier Jahren bekam sie ihren ersten Geigenunterricht bei Prof. Galina Turchaninova. Im folgenden Jahr schrieb sie sich für das Vorbereitungsprogramm des Gnessin State Musical College in der Klavierklasse von Professor Tatiana Zelikman ein. Seit 2011 studiert sie Musik an zwei bedeutenden Moskauer Musikschulen: Klavier in Gnessin und Violine an der Zentralen Musikschule des Moskauer Tschaikowsky-Konservatoriums.

Michelle Bushkova nahm an Meisterkursen für Violine von Ilya & Olga Kaler (USA), Pavel Vernikov & Svetlana Makarova (Schweiz) und den internationalen Meisterklassen für Streicher „Keshet Eilon“ in Israel teil. Am Klavier besuchte sie Meisterkurse bei Stephen Kovacevich (England), Anna Malikova (Deutschland) und Victoria Mushkatkol (USA). Sie erhält außerdem ein Stipendium der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein und nimmt an den dort stattfindenden intensiven Musikwochen teil.
Michelle ist Preisträgerin des Musiknachwuchswettbewerbs „Goldene Note“ in Wien, der „Manhattan International Music Competition“ sowie der „Berlin International Music Competition“.

Einige Tage vor ihrem 6. Geburtstag gab Michelle Bushkova ihr Solo-Debüt als Geigerin und Pianistin beim belarussischen Staatskammerorchester in Minsk. Sie trat mit Orchestern in Moskau, Minsk, Saratow, Jaroslawl, Istanbul und Ankara auf. Sie musizierte in der Großen Halle des Moskauer Konservatoriums, in der Tschaikowsky-Konzerthalle in Moskau, in der Museyon-Halle des Puschkin-Museums in Moskau, im Palais de Beaux-Arts in Brüssel, in der Svetlanov-Halle des Moskauer Internationalen Musikhauses, im Nationalen Zentrum der darstellenden Künste NCPA in Mumbai sowie im Wiener Konzerthaus.

Michelle Bushkova nahm am Kammermusikfestival Musica Mundi in Belgien, am Gstaad New Year Music Festival in der Schweiz, am internationalen Festival Stay-in-May in Napels (Florida), am Rheingau Festival und am Moskauer Herbstfestival für zeitgenössische Musik teil.

Steckbrief
LandRussland