Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren2002
LandDeutschland
Intensiv-Wochen

Stipendiat

Cosima Regina Federle

Cosima Federle wurde am 19.9.2002 in Regensburg geboren. Mit 4 Jahren erhielt sie ihren ersten Cellounterricht, 2010 wurde sie in die Bayerische Frühförderklasse an der Hochschule für Kirchenmusik Regensburg bei Wolfgang Nüsslein aufgenommen. Seit 2015 wird sie von Hanno Simons in München unterrichtet. Weitere musikalische Anregungen erhielt sie u.a. in Unterrichtsstunden und in der aktiven Teilnahme von Meisterkursen bei Alexander Suleiman, Joanna Sachryn, Wolfgang Boettcher, Wen-Sinn Yang, Laszlo Fenyö, Jan Vogler, Natalia Gutman, Peter Bruns und Jens- Peter Maintz . Bei ihrer Teilnahme am Wettbewerb „Jugend musiziert“ gewann sie zahlreiche erste Preise auf Regional-, Landes-, und Bundesebene mit Cello solo, im Duo Klavier- und ein Streichinstrument und in verschiedenen Kammermusikensembles. Zudem wurde sie mit verschiedenen Sonderpreisen ausgezeichnet, wie 2013 für das beste Kammermusikensemble, 2016 in der Solowertung mit einem Sonderpreis der Bundesapothekenkammer, 2018 in der Wertung Klavier und ein Streichinstrument für die herausragende Interpretation eines kammermusikalischen Werkes und einem Sonderpreis der Harald Genzmer-Stiftung bei dem Wettbewerb der Sonderpreise in Lübeck. Im Oktober 2016 gewann sie beim 6.Internationalen Dotzauer-Wettbewerb in Dresden den 1.Preis und zusätzlich einen Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes. 2018 war sie Finalistin im „Concours International les Musicales du Centre“in Paris. „Jugend musiziert- der Film“ wurde 2013 mit ihr und ihrem Bruder als Hauptdarsteller gedreht und in verschiedenen Fernsehsendern ausgestrahlt. Im gleichen Jahr wurde sie als Stipendiatin der Kammermusikwerkstatt des Bayerischen Rundfunks ausgewählt und erhielt dort u.a. Kammermusikunterricht von Florian Sonnleitner. 2016 wurde sie mit einem Stipendium der Deutschen Stiftung Musikleben ausgezeichnet und erspielte sich ein Stipendium der Hildegard-Schmalzl-Musikstiftung. Im Sommer 2017 und 2018 wurde sie Stipendiatin des Projekts „Meisterschüler-Meister“ in Schloss Neuhardenberg bei Jan Vogler. Außerdem wurde sie mit dem Musikpreis der Stadt Regensburg ausgezeichnet. Cosima spielt ein Cello eines unbekannten italienischen Meisters aus dem 17. Jahrhundert.

ZVG

Steckbrief
Geboren2002
LandDeutschland
Intensiv-Wochen

Medien