Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren1994
LandUngarn
Intensiv-Wochen

Stipendiat

Nicole Henter

Nicole Henter wurde 1994 in Budapest geboren und lebt seit 2007 in Österreich. Bereits im Alter von fünf Jahren begann sie Klavier zu spielen, mit sieben Jahren erhielt sie ihren ersten Querflötenunterricht. Seit ihrem achten Lebensjahr studierte sie Klavier in der Vorbereitungsklasse von Prof. Imola Joo an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Mit 12 Jahren stellte sie sich Prof. Wolfgang Schulz vor, der sie sofort in seine Ausbildungsklasse für Flöte aufnahm. Nach seinem Tod wurde sie von Prof. Walter Auer unterrichtet. Seit Herbst 2014 wird sie von Prof. Karl-Heinz Schütz an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien betreut.

Seit 2006 besucht Nicole Henter regelmässig internationale Meisterkurse, unter anderem bei Aurèle Nicolet, Peter-Lukas Graf, Philippe Bernold und Julie Moulin. Ausserdem ist sie Stipendiatin der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein und nimmt dort an den Intensiv-Wochen teil.

Schon in ihrer frühen Jugend hat Nicole Henter nationale und internationale Wettbewerbe gewonnen, darunter den 1. Preis beim „Internationalen 5. Wiener Pianisten-Wettbewerb“ (2005), den 1. Preis beim Querflöten-Wettbewerb „Vilmos Bántai“ in Budapest (2005) und den 1. Preis beim Querflöten-Landeswettbewerb „Zoltán Jeney“ in Ungarn (2006).

Die junge Flötistin trat bereits mehrfach als Solistin mit Orchester in Deutschland, Österreich, in der Schweiz, der Slowakei und in Ungarn auf. Kammermusikalisch konzertiert sie meist zusammen mit ihrem Cousin als Klavierbegleiter. Sie tritt aber auch in vielen anderen Konstellationen auf, zuletzt mit einem Bläserensemble sowie solistisch im Musikverein für Steiermark in Graz. Ihrer bis dahin noch parallel laufenden pianistischen Laufbahn trug sie mit einem Klavier-Rezital im Bösendorfer Stadtsalon in Wien Rechnung. Bei ihrer Teilnahme am Festival Le Bonheur Musical in der Provence (Frankreich) wurde sie als hochbegabte Nachwuchsflötistin für ein eigenes Konzert mit Klavierbegleitung engagiert. Sie ist Mitglied im Orchester der Wiener Sängerknaben und im Orchester der schönen Künste Wien.

Mai 2016

Steckbrief
Geboren1994
LandUngarn
Intensiv-Wochen

Medien