Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren1992
LandRumänien
Homepagewww.andrei-gologan.at
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2016/2017

Klavier
03. Jun - 08. Jun 2017

Studienjahr 2015/2016

Klavier
06. Okt - 11. Okt 2015

Stipendiat

Andrei Gologan

Andrei Gologan wurde 1992 in Rumänien geboren und erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Bereits sechs Monate später hatte er seinen ersten Auftritt mit Stücken von Czerny, Beethoven und Schumann. In den kommenden Jahren setzte er seine Ausbildung bei dem Pianisten Julian Arcadi Trofin fort. Mit nur 16 Jahren wurde er als Jungstudent an der Universität Mozarteum Salzburg in die Konzertfachklasse von Prof. Pavel Gililov aufgenommen, wo er derzeit einen Bachelor-Studiengang im Fach Klavier absolviert. Ausserdem ist er Stipendiat der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein und nimmt dort an den Intensiv-Wochen teil.

Der junge Pianist ist Preisträger zahlreicher nationaler und internationaler Klavierwettbewerbe, u. a. „International Competition for Young Pianists in Memory of Vladimir Horowitz“ in Kiew, „Concours International Piano Campus“ in Paris, „Sigismund Thalberg International Piano Competition“ in Neapel und „Lions European Musical Competition“ in Istanbul.

Mit 14 Jahren hatte Andrei Gologan sein Orchesterdebüt mit dem Philharmonischen Orchester Bacau. Es folgten zahlreiche solistische und kammermusikalische Auftritte in Italien, Kroatien, Österreich, Rumänien, Schottland, Schweiz, Ukraine, Ungarn und in den USA.

Oktober 2015

Steckbrief
Geboren1992
LandRumänien
Homepagewww.andrei-gologan.at
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2016/2017

Klavier
03. Jun - 08. Jun 2017

Studienjahr 2015/2016

Klavier
06. Okt - 11. Okt 2015