Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren2004
LandDeutschland / Frankreich
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2016/2017

Violine
08. Apr - 13. Apr 2017

Studienjahr 2015/2016

Violine
22. Apr - 27. Apr 2016

Studienjahr 2014/2015

Violine
24. Apr - 29. Apr 2015

Studienjahr 2013/2014

Violine
25. Apr - 30. Apr 2014
Sponsoren

Stipendiat

Morgane Voisin

Morgane Voisin wurde 2004 in Stuttgart geboren und erhielt im Alter von vier Jahren ihren ersten Violinunterricht bei Britta ter Voert an der Stuttgarter Musikschule. Seit September 2012 wird sie am Conservatoire Maurice Ravel in Paris von Stéphanie Moraly unterrichtet (Vorstudienklasse). Ausserdem ist sie Stipendiatin der Internationalen Musikakademie in Liechtenstein und nimmt dort regelmässig an den Intensiv-Wochen und Aktivitäten der Akademie teil.

Mit fünf Jahren nahm Morgane Voisin das erste Mal am Wettbewerb „Jugend musiziert“ teil und gewann den 1. Preis mit höchster Punktzahl als jüngste Teilnehmerin in ihrer Altersgruppe. Im Juni 2011 erspielte sie sich beim nationalen „Carl-Schröder-Wettbewerb“ in Sondershausen einen 1. Preis mit hervorragendem Erfolg und erhielt zusätzlich einen Förderpreis. Im Oktober 2011 erreichte sie beim Jugendwettbewerb des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg in Stuttgart einen 1. Preis mit Auszeichnung. Beim internationalen Violinwettbewerb „Bravo!“ in Belgien im März 2012 gewann sie ebenfalls einen 1. Preis. Im Januar 2013 wurde sie Laureatin des internationalen „Concours Vatelot“ in Paris. Beim internationalen „Concours Flame“ in Paris gewann sie im Mai 2013 den 1. Preis mit der höchsten Punktzahl in ihrer Kategorie.

Im Juni 2011 wirkte Morgane Voisin als jüngste Teilnehmerin bei der Konzertreihe „Junge Solisten aus Mittelbaden“ mit, bei dem sie Joseph Haydns Violinkonzert in G-Dur mit der Philharmonie Baden-Baden unter der Leitung von Lorenzo Coladonato spielte. Daraufhin folgten weitere Einladungen der Philharmonie. So wurde sie im Jahr 2012 als Solistin für das jährliche Neujahrskonzert für die Volksbankkunden ausgewählt. Kürzlich interpretierte sie, ebenfalls als Solistin des Baden-Badener Orchesters, Charles-Auguste de Bériots „Scène de Ballet“.

Als Preisträgerin des „24. Wettbewerbs des Deutschen Musikinstrumentenfonds“ der Deutschen Stiftung Musikleben spielt Morgane Voisin seit Februar 2016 eine Violine von Giovanni Battista Zanoli (Verona 1760) aus dem Besitz der Bundesrepublik Deutschland.

April 2016

Steckbrief
Geboren2004
LandDeutschland / Frankreich
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2016/2017

Violine
08. Apr - 13. Apr 2017

Studienjahr 2015/2016

Violine
22. Apr - 27. Apr 2016

Studienjahr 2014/2015

Violine
24. Apr - 29. Apr 2015

Studienjahr 2013/2014

Violine
25. Apr - 30. Apr 2014
Sponsoren

Medien