Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren1991
LandÖsterreich
Intensiv-Wochen
Sponsoren

Stipendiat

Evamaria Pfanner

Evamaria Pfanner, geboren 1991 in Feldkirch, erhielt ihren ersten Cellounterricht in Vorarlberg bei Ingrid Ellensohn, Imke Frank und Detlef Mielke. Nach der mit Auszeichnung bestandenen Matura wechselte sie ans Mozarteum Salzburg, wo sie in der Klasse von Clemens Hagen studiert. Weitere musikalische Anregungen erhielt Evamaria Pfanner durch Meisterkurse bei G. Rivinius, T. Svane, V. Despalj, R. Latzko, W. Boettcher und vielen anderen.

Die Cellistin ist Preisträgerin zahlreicher nationaler Wettbewerbe. Im Frühjahr 2010 wurde sie mit dem PODIUM-Preis „für ihre hohe künstlerische Leistung und die virtuose Ausschöpfung der klanglichen Möglichkeiten ihres Instruments“ unter dem Patronat I.K.H Erbprinzessin von und zu Liechtenstein ausgezeichnet. Es folgten CD Aufnahmen im ORF Studio Vorarlberg, im Angelika-Kaufmann-Saal in Schwarzenberg sowie im Rathaussaal Vaduz mit Stücken von Beethoven, Franck, Piazolla, Gubaidulina, u.a. Ihre Konzerttätigkeit führt sie längst über die Grenzen Österreichs hinaus, so unter anderem nach Ungarn, Italien, Kroatien, Südamerika, in die Slowakai, sowie zuletzt nach Russland.

April 2012

Steckbrief
Geboren1991
LandÖsterreich
Intensiv-Wochen
Sponsoren

Medien