Übersicht Teilen auf:
Steckbrief
Geboren1994
LandÖsterreich
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2015/2016

Viola
04. Dez - 09. Dez 2015

Studienjahr 2013/2014

Viola
05. Dez - 10. Dez 2013

Stipendiat

Benedict Mitterbauer

Benedict Mitterbauer erhielt seinen ersten Instrumentalunterricht im Alter von 5 Jahren an der Musikschule der Stadt Linz bei Mag. Linda Pilz. Es folgte Unterricht an den Landesmusikschulen Neuhofen an der Krems sowie Kremsmünster bei Susanna Aigner-Haslinger und Tomas Bik. Seit 2009 studiert Benedict Mitterbauer bei Prof. Predrag Katanic an der Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz (Akademie für Begabtenförderung/Vorstudium). Nach der bestandenen Aufnahmeprüfung wird er ab Herbst 2013 an der Universität Mozarteum Salzburg von Prof. Thomas Riebl unterrichtet werden.

Zu seinen bisher größten Erfolgen zählen das Dr. Josef Ratzenböck-Stipendium 2012, der Gewinn des Nibelungen Förderpreises 2012 sowie insgesamt 12 erste Preise bei Landes- u. Bundeswettbewerben prima la musica – solistisch, aber auch in verschiedenen Kammermusikformationen. Benedict Mitterbauer besuchte diverse Kammermusik- und Solomeisterkurse in Deutschland und Frankreich u.a. bei den "Ecoles d´Art Américaines" 2012 in Fontainebleau. Weitere Meisterkurse absolvierte er bei Bruno Pasquier, Gérard Caussé, Pierre-Henri Xuereb, Tasso Adamopoulos, Nicolas Altstaedt und Alina Ibragimova. Seit 10 Jahren nimmt er regelmäßig an Oberösterreichischen Jugendorchesterkursen teil. (Konzerte im Brucknerhaus Linz, Musikverein Wien). Außerdem wirkte er dreimal bei den Oö. Stiftskonzerten gemeinsam mit Mitgliedern des Bruckerorchesters Linz mit.

2013 gab Benedict Mitterbauer sein Solistendebüt mit Max Bruchs Doppelkonzert für Klarinette, Viola und Orchester. Konzertreisen führten ihn bisher nach Spanien, Malta, Italien, Frankreich und Deutschland. Er ist auch Mitglied verschiedener Kammermusikensembles wie dem Dionysos Quartett oder dem Duo Sedici. Benedict Mitterbauer konzertierte bereits unter Dirigenten wie Lutz Köhler, Dennis Russel Davies, Gerd Albrecht, Phillipe Entremont, Martin Braun, Andreas Schüller und Francesco Angelico.

September 2013

Steckbrief
Geboren1994
LandÖsterreich
Intensiv-Wochen

Studienjahr 2015/2016

Viola
04. Dez - 09. Dez 2015

Studienjahr 2013/2014

Viola
05. Dez - 10. Dez 2013